Golden Oldies in Wettenberg - 2018


Deutschlands schönste Oldiefete

Zum 29. Mal lädt das hessische Wettenberg zu „Deutschlands schönster Oldiefete“ ein: Zehn Bühnen, 55 Livebands und 1.000 Oldtimerfahrzeuge lassen dieses Festival zu einer Zeitreise in die 50er, 60er und 70er Jahre werden. Im vergangenen Jahr erlebten 70.000 Besucher das Festival unter der Burg Gleiberg.

Zeitreise in die 50er, 60er und 70er Jahre

Die Mädchen tragen Petticoats, die Jungs wollen wieder sein wie James Dean. Vom 27. bis 29. Juli 2018 lautet das Motto „Musik & Motoren der 50er — 70er Jahre“. Man reiste in der sogenannten „Wirtschaftswunderzeit“ nach Italien und tanzte Boogie-Woogie und Rock'n’Roll.
Bands schossen wie „Pilze“ aus den Beatkellern. Von der Vespa bis zur Isabella rollte die Reisewelle gen Süden! Das Festival im Wettenberger Ortsteil Krofdorf spiegelt diese Epoche wider und ist Kult. Es begeistert jedes Jahr mehr Gäste aus Deutschland und dem benachbarten Ausland.

3 Tage - 10 Bühnen - 55 Livebands

Hier trifft sich die „Bundesliga der Oldiemusik"! Aus rund 900 Bewerbungen werden 55 Bands ausgewählt, die den Festivalgästen insgesamt 160 Stunden Musikprogramm abliefem. Rock’n’Roll und Beat sind ebenso zu hören, wie Rockabilly und Blues.

Aktionen und Ausstellungen

Über 100 Aussteller präsentieren auf dem Nostalgiemarkt Originalware der 50er bis 70er Jahre.

Deutscher Petticoatwettbewerb

Eine Jury aus Modemachern, Fotografen und Tanzlehrern wählt am Sonntag, den 29. Juli 2018 zum 25. Mal die deutsche „Miss Petticoat".

2000 Chromjuwelen bevölkern die Straßen

Der unverwechselbare Klang alter Motoren — Sehnsucht nach automobilem Glanz vergangener Tage, Fahrzeuge mit Kult-Charakter vor dem traumhaften Panorama der Burg GIeiberg, Lifestyle und Luxus der 50er, 60er und 70er Jahre. Das und noch viel mehr ist die Welt des 29. Festivals Golden Oldies. Begleiten Sie uns auf den Straßen der Erinnerung und der Sehnsucht nach vergangenen, unvergessenen Zeiten! Wir laden die Besitzer herzlich ein, mit Ihren kostbaren Juwelen dabei zu sein! Wer ein Fahrzeug bis Baujahr 1979 besitzt, kann sich mit seinem Fahrzeug kostenlos zur Ausstellung anmelden. Zu diesem markenungebundenen Treffen sind private Fahrzeugbesitzer und Oldtimerclubs herzlich eingeladen. Unterstützt wird das Festival von der Bitburger Braugruppe und der Sparkasse Wetzlar/Finanzgmppe Hessen-Thüringen.


Bildergalerie (neues Fenster/Tab)

accepted

Inselstraße, Samstag, 15.30 Uhr

Seit mehr als 15 Jahren begeistern sie mit ihrer Musik. Das Markenzeichen ist der mehrstimmige Gesang, der sich wie ein Klangteppich durch das Programm zieht. Sie interpretieren Songs der 60er - 90er Jahre in unverwechselbarem Stil.

Webseite


Bildergalerie (neues Fenster/Tab)

Cool Daddy

Seestraße, Samstag, 15.00 Uhr

.. besticht durch den unverwechselbaren Sound der Instrumente und vor allem durch den mehrstimmigen Gesang. Evergreens wie z.B. von Fats Domino, Elvis Presley, The Rolling Stones, CCR, Pink, Blondie usw. werden zu einem realen Musikerlebnis.

Webseite


Bildergalerie (neues Fenster/Tab)

T-Time with Lukas

Krokelstraße, Samstag, 15.00 Uhr

Ihre Waffe: Rock'n Roll. T-Time with Lukas, das sind sechs junge Menschen aus dem Sauer- und Siegerland, die eines verbindet: Ihre Leidenschaft zur Musik. Mit einem Repertoire der Jahrzehnte ist eine ausgelassene Stimmung garantiert.

Webseite


Bildergalerie (neues Fenster/Tab)

Rock-Cats

Schieferstraße, Samstag, 15.00 Uhr

Mit ihrer authentischen Musik lassen sie die Erinnerungen an die Zeit der Rock'n'Roll-Legenden wach werden. Egal, ob fetzige Rhythmen oder Lovesongs: Die Rock Cats sorgen dafür, dass der Sound sofort in die Beine geht.

Webseite


Bildergalerie (neues Fenster/Tab)

Pete Donegan Band

Poststraße, Samstag, 15.30 Uhr

Pete Donegan und Band haben sich zum Ziel gesetzt, ihrem Publikum ein möglichst breit gefächertes, gut strukturiertes musikalisches Programm zu bieten. Von Elvis bis Springsteen sind so ziemlich alle Musikrichtungen vertreten.

Webseite


Bildergalerie (neues Fenster/Tab)